Wie die Sonnenblume sich immer der Sonne entgegenstreckt, dürfen auch wir uns immer Gott entgegenstrecken um Gemeinschaft mit Ihm zu haben. Dazu sind wir berufen
25

Mai 17

10 Tage, dann ist Pfingsten – Preiset den Herrn

PFINGSTEN – FEST DES HL. GEISTES

Es ist nicht nur eines der kirchlichen Feste.
Es ist die Spitze, die Krönung, die Vollendung aller Feste.
Durch den Hl. Geist setzt Jesus, der Herr, sein Wirken durch alle Zeit fort.
Durch Ihn sind wir Christen, Gesalbte.
Jeder, der an Jesus glaubt, empfängt IHN.

Der Hl. Geist ist der Atem unsere Glaubens, unseres Lebens als Christen, unseres Lebens mit Gott.
Ohne Atem ist der Mensch tot. Mit Atem ist der Mensch vital, lebendig, wird er kreativ, hat er Freude.
Dies gilt für den Hl. Geist.
ER macht uns vital, lebendig, wir werden kreativ, er erfüllt uns mit Freude und Liebe von und zu Gott.
Bereiten wir uns auf Pfingsten vor mit der neuen Pfingstnovene die Institut für Neuevangelisierung des Bistum Augsburg.
Sie können sie dort bestellen oder klicken Sie hier auf den Link:     Pfingstnovene_gesamt_28_04_2017

Ab dem 30.Mai – 5. Juni wird die “charismatische Erneuerung” mit Papst Franziskus das besondere Pfingstfest feiern.
Aus aller Welt pilgern CE`ler nach Rom, um den 50. Jahrtag zu feiern, an dem junge Studenten eine neu Geisterfahrung machten,
die sich dann ganz stark über die ganze Welt ausbreitete. Alle erfahren:
Die Freude an Gott ist unsere Kraft.      Wir sind wahrhaft Kinder Gottes.      Wir von IHM erfasst und seine Zeugen.

WIR WÜNSCHEN IHNEN EIN BEWEGENDES  PFINGSTEN!
Ihr Vorstand der “Charismatischen Erneuerung” in de Diözese Augsburg

Mit diesem Link kommen zu Radio Horeb und können dort wertvolle Vorträge auch von Schwester Petra Grüner herunterladen.

https://www.horeb.org/index.php?id=download-spiri_394